Sonne bis auf die Knochen – Vitamin D

Eigentlich ist ja das Sonnenlicht gut für unsere Knochen und dies gilt besonders für Senioren…. aber bitte nicht jetzt, es ist ja viel zu heiss.

Genau. Jetzt ist es wirklich viel zu heiss, um die wichtigste Vitamin-D-Quelle vor allem über die Mittagszeit anzuzapfen. Aber die Sonne gänzlich zu meiden, ist dennoch nicht gut, denn der Sonnenschein wirkt stimmungsaufhellend und hat zahlreiche gesundheitsfördernde Wirkungen.

Nachstehend ein paar Tipps für heisse Sommertage:

  • Den Morgen für ein „Sonnenbad“ nutzen. Ich bin in diesen lauen Tropennächten meistens früh wach und nutze die Morgenstunden für einen Schwumm im See oder im nächsten Freibad (kann auch die kalte Badewanne oder Dusche zu Hause sein), für einen längeren Spaziergang (oder wer mag für ein Morgenjogging), oder für eine Bergtour. Auch wenn es ein Nescafé ist, der schmeckt morgens um 08.00 Uhr auf 1898m über Meer auf einmal wunderbar.
  • Morgens die Badewanne mit eisig kaltem Wasser füllen, sich zwischendurch hineinsetzen und abends das Wasser nutzen, um die Pflanzen zu giessen. Ich hab’s ausprobiert, ein wunderbares Erlebnis.
  • Einkäufe lieber morgens oder abends besorgen oder warum sich die wichtigsten Lebensmittel nicht zur Abwechslung einmal online bestellen?
  • Wenn du dich tagsüber trotzdem nach draussen wagst, dann in deinem Lieblingscafé unbedingt einen Platz im Schatten suchen oder für einmal nicht draussen, sondern drinnen sitzen und in einer Zeitschrift stöbern und die Kühle geniessen.
  • Und zum Schluss, unbedingt viel trinken, vor allem Wasser und ungesüssten Kräutertee.

So kann der heisse Sommer noch lange bleiben…………………….

Weitere Tipps gegen die Sommerhitze gibt es auf vielen Online Plattformen, in Zeitschriften, bei Apotheken Ratgebern oder direkt beim Hausarzt nachfragen.

Erfrischende und kühle Grüsse

Im Alter zu Hause, Petra Schöb